Basis-Wissen zu Instagram

Instagram – wieder so eine Social-Media-Plattform in der langen Liste der Social-Media-Apps. Was kann Instagram, wer ist die Zielgruppe und weitere Details.

Zahlen, Daten, Fakten zu Instagram

Instagram ist neben Facebook das zweitgrößte Soziale Netzwerk in Deutschland. Derzeit tummeln sich auf Instagram weltweit rund 500 Millionen Nutzer, in Deutschland sind es etwa 17 Millionen (Stand 2018). Das Social-Media-Netzwerk ist seit 2010 auf dem Markt und hat als Hauptzielgruppe in Deutschland die 14- bis 29-Jährigen. Wobei die Instagram-User von Jahr zu Jahr älter werden. Instagram gehört inzwischen zu Facebook, darum sind die beiden Portale auch miteinander verknüpft.

So funktioniert Instagram

Auf Instagram werden Fotos und Videos geteilt. Mit Hashtags # versehen, können diese von anderen Usern wieder gefunden werden, die sich für die gleichen Themen interessieren. Instagram ist eine App, die es nur für den mobilen Bereich gibt. Man braucht also ein Smartphone, um Instagram nutzen zu können. Für Firmen gibt es noch andere Varianten, aber für Privatpersonen gibt es in der Regel keine Desktop-Variante.

Vorteile von Instagram

Instagram ist ein sehr aktives Netzwerk, das sich auch in Deutschland größter Beliebtheit erfreut. Während Facebook viele schon für tot erklärt haben, pulsiert Instagram. Das kommt natürlich Unternehmen zugute, die im Social-Media werben wollen oder müssen.

Instagram ist das Portal für Influencer-Marketing. Eine Art der Werbung, die gerade für Existenzgründer, kleine und mittelständische Unternehmen interessant ist.

Nachteile von Instagram

Nun, wenn man einen Nachteil auflisten möchte, dann vielleicht die Tatsache, dass es Instagram in der Regel nur als Mobile-Version gibt. Also als App fürs Smartphone. Und nachdem Instagram von Facebook gekauft worden ist, ist es natürlich eine Datenkrake.

Weiteres Basis-Wissen zu Social-Media-Plattformen gibt es hier: Twitter, Snapchat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.